Prosa des Lebens #2

Simplex Russisch
Die Herren von Nowgorod sagten, es sei Krieg und zogen gegen Cherson sieben Jahre. Die Weiber von Nowgorod konnten die Äcker bestellen mit den Knechten sieben Jahre. Weil sieben Jahre lange währen, nahmen die Weiber die Knechte zu Männern. Das Korn wuchs, den Weibern wuchsen Bäuche, den Knechten wuchsen Seelen. Als nun die Krieger Cherson angebrannt hatten, wollten sie in ihre Betten. Aber nichts da, sagten die Knechte, und starrten ihnen mit Waffen entgegen. Die Krieger, macht es euren Müttern, riefen sie verdutzt mit den Waffen rasselnd. Und sahen aber die Weiber jede im Rücken der Knechte, die sie stärkten. Da wußte einer der Herren Rat, nicht mit Waffen, mit der Knute müßt ihr sie schlagen: so werden sie der alten Dienstbarkeit inne und darüber verzagen. Als wie es geschah. Und war kein Halten, die Knechte wieder die Knechte entrannen. Wurden gemetzelt in Chlopigorod, Knechtsstadt also. Die Weiber hängten sich.